Albanien USA, Amerika, Kanada Arabien Bosnien Braslilien Bulgarien China Dänemark Deutschland England Estland Phillipinen Finnland Frankreich Georgien Griechenland Israel Indien, Pakistan Indonesien Island Italien Japan Korea Kroatien Lettland Litauen Mazedonien Mongolei Niederlande, Holland Norwegen Irak, Iran Polen, Polnisch lernen, Polski Sprachkurs Portugal Rumänien Rußland Schweden Serbien China Spanien Thailand Tschechien Türkei Ungarn Vietnam

Weltsprachen - lernen .de Weltsprachen-lernen .de - Standort: Polnisch lernen. Zurück: Übersicht Sprachen lernen, Sprachkurse.

Studieren im Ausland, Sprachreisen, Projekte, Auslandsaufenthalt


Studienaufenthalte im Ausland müssen gut geplant sein

Gute Planung ist die halbe Miete wenn es um Auslandsaufenthalte während des Studiums geht. Möglichkeiten gibt es viele, aber welche ist die passende für die eigenen Bedürfnisse? Die Semester bis zum Studienabschluss scheinen manchmal tatsächlich zu verfliegen und deshalb gilt: Je früher man sich darüber im Klaren ist, ob, wann und wie ein Studienaufenthalt im Ausland absolviert werden soll, umso besser. Außerdem ist es wichtig in Hinblick auf einen Studienaufenthalt im Ausland die entsprechenden Sprachkenntnisse vorweisen zu können, sowie sich die Finanzierung des Vorhabens zu überlegen.

Es ist denkbar durch Sprachaufenthalte Französisch zu lernen, einen Teil des Studiums oder sogar das ganze Studium im Ausland zu absolvieren, an einer englischen Uni zu studieren, oder auf die Hilfe von Sprachreiseagenturen zurückzugreifen und beispielsweise auf einer Sprachreise Sprachkurse Französisch zu belegen. Auch Projektreisen und &xnbsp;Abschlussarbeiten im Ausland zählen sobald sie länger als vier Wochen andauern laut den Bildungsforschern&xnbsp; vom Hochschul-Informations-System (HIS) als Auslandserfahrung.

Jungen Menschen einen Aufenthalt im Ausland und so auch den Dialog zwischen den Kulturen zu ermöglichen ist dem Bundesministerium für Bildung und Forschung in Deutschland sehr wichtig. Für die Jahre 2007 bis 2013 stellt dieses rund sieben Milliarden Euro für das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen in Deutschland zur Verfügung. Die Fördermittel dienen der Verbesserung der europäische Bildungskooperationen.


ERASMUS Mundus-Programm

Das bekannteste unter den Austauschprogrammen ist wohl das ERASMUS Programm im Rahmen dessen rund 5000 Gastdozenten und Studierende in den letzten Jahren Auslandssemester absolvierten. Über das ERASMUS Program wird nicht nur die Entrichtung der Studiengebühren an einer ausländischen Uni geregelt, die Studierenden erhalten auch Mittel, um die Lebenderhaltungskosten im Ausland teilweise abzudecken.


ATLANTIS-Programm

Eine begehrte Destination für Auslandsaufenthalte sind auch die USA.
ATLANTIS heißt das Programm, das Kooperationen zwischen Hochschul- und Berufsbildungseinrichtungen in den EU-Mitgliedstaaten und den USA fördert. Ziel ist die nachhaltige transatlantische Zusammenarbeit, die auch die gemeinsame Lehrplanentwicklung und Studierendenmobilität beinhaltet. Deutsche Universitäten können sich für ATLANTIS bewerben und in weiterer Folge den Studierenden ein Auslandssemester an einer amerikanischen Hochschule anbieten.


Countries Instrument Education Cooperation Programm

Ein weiteres EU-Förderprogramm nennt sich Countries Instrument Education Cooperation Programme (ICI ECP und ermöglicht Studierenden ein Auslandssemester in Japan, Südkorea, Neuseeland oder Australien. Dabei steht vor allem der kulturelle Austausch im Vordergrund.

Neben Einrichtungen an den Universitäten selbst - fast jede Uni hat ein Büro für internationale Beziehungen, an dem man sich über die unterschiedlichen Möglichkeiten informieren kann - ist auch der DAAD eine tolle Anlaufstelle über die man wichtige Infos beziehen kann.




Mehr ...
Zur Startseite zurück?

Sie wollen mehr zu Lernmethoden und Möglichkeiten unserer Sprachkurse erfahren?

Neu: Lernen mit digitalen Wörterbüchern.

Sie wollen mehr über Sprachen erfahren?

Sie wollen etwas über Sprachfamilien erfahren?

Special: Welche Sprache ist für deutsche Muttersprachler leicht zu lernen?


Sie wollen Sprachen lernen? Dann informieren Sie sich hier weiter ...

Button geht nicht? Dann hier weiter.